Presse

PIER Investment Partner erwirbt in Dormagen ein Seedportfolio

für neuen Immobilien-Spezialfonds

Zum 31. Oktober konnte das Management der PIER von dem Frankfurter Bestandsentwickler Noratis GmbH für den neu aufgelegten Immobilien-Spezialfonds „PIER Wohnen Deutschland“ ein Portfolio mit 440 Wohnungen in Dormagen erwerben. Das Immobilien-Volumen der Transaktion beträgt 40,7 Mio. Euro.
„Mit dem Startportfolio wurde der Grundstein für den Ausbau des Fonds zu einem diversifizierten, auf Kapitalerhalt und stabilen Cash Flow ausgerichteten Portfolio mit einem attraktiven Risiko-/Rendite-Profil gelegt”, kommentiert Dominik Barton, geschäftsführender Gesellschafter der PIER.  „Wir sind überzeugt, dass wir für unsere Investoren ein attraktives Investment sichern konnten und mit unseren Ressourcen sowie durch aktives Management in den Bereichen Gebäudequalität und Mietverträge Wertsteigerungspotentiale heben werden. ” 
Auf Käuferseite waren Drees & Sommer sowie Kucera Rechtsanwälte beratend tätig. Die Finanzierung hat die Bayerische Landesbank übernommen. Das Ziel des „PIER Wohnen Deutschland Fonds“ ist es, ein diversifiziertes und ausgewogenes Wohnungsportfolio von Bestands- und Neubauimmobilien in ausgewählten, wachstumsstarken deutschen Metropolregionen aufzubauen. Das geplante Ziel-Investitionsvolumen des Fonds liegt bei 250 Mio. Euro. Die angestrebte Ausschüttungsrendite liegt bei 4,5 % p.a. und die Zielperformance bei 6 % (Internal Rate of Return).

Über PIER Investment Partner
Die PIER GmbH mit Sitz in Bonn ist ein bankenunabhängiger Immobilienspezialist, der über ein Team von erfahrenen Immobilienexperten verfügt und maßgeschneiderte Lösungen und Dienstleistungen im Immobilienbereich für institutionelle Investoren bietet.

Pressekontakt
Zum Anfang